Allergie-Therapie

Allergien sind Überempfindlichkeitsreaktionen des Körpers, die durch eine Immunantwort gegen ansonsten harmlose Substanzen (Allergene) ausgelöst werden. In Deutschland leiden bereits über 33% der Bevölkerung an allergischen Reaktionen.

Die Symptome einer Allergie können unterschiedlich stark ausgesprägt sein; sie können saisonal oder ganzjährig auftreten. Es gibt mehrere verschiedene Krankheitsformen, bei denen die Symptome an verschiedenen Organen des Körpers auftreten.

Allergien verursachen Beschwerden

  • an den Schleimhäuten (Heuschnupfen, Mundschleimhautschwellungen, Bindehautentzündung)
  • an den Atemwegen (Asthma bronchiale)
  • Haut (Neurodermitis, Kontaktekzem, Urtikaria)
  • im Magen-Darm-Trakt (Erbrechen, Durchfälle)
  • als akuter Notfall (anaphylaktischer Schock)

Mit Hilfe des sogenannten Bioresonanz-Allergietests wird eine äußerst schonende, sehr rasche und trotzdem sehr aussagekräftige Untersuchung einer sehr großen Zahl von Allergenen ermöglicht.

Dabei wird eine kleine Menge Blut mit den Testampullen der Allergen-Testsätze (mit bis zu 500 Allergenen wie bspw. Umwelttoxine, Bakterien, Schwermetalle, Lebensmittel, Pollen etc.) verglichen, wodurch eine Aussage über Vorhandensein und Schweregrad einer Allergie ermöglicht wird.

Die Testergebnisse ermöglichen anschließend direkte Hinweise für die Einleitung einer Allergie-Therapie.

Ihr Nutzen

Mit dem Bioresonanz-Allergietest können wir die auslösenden Allergene, welche Ihre Beschwerden verursachen feststellen und Sie ausführlich und individuell über Ihre Allergie und die Behandlungsmöglichkeiten aufklären.

Akute und chronische Allergien können schmerzlos beseitigt werden und Ihr Wohlbefinden wieder steigern.